Historie - Eine Marke mit Tradition

Die Historie von Jasba - 1926

1926
Jakob Schwaderlapp gründet mit einem Startkapital von 100 Reichsmark und einer väterlichen Bürgschaft von 1000 Reichsmark die Tonwarenproduktion Jasba in Baumbach.

1956
Der älteste Sohn Alfred Schwaderlapp hat die Idee zur Mosaikherstellung. Mit Hilfe eines Fleischwolfs seiner Mutter und einem Scheibenwischmotor werden die ersten stranggezogenen Mosaike hergestellt.

 

 

1964
Jasba Mosaik wird zum eigenständigen Unternehmen und erwirbt in Ötzingen ein 100.000  m² großes Grundstück.

1967
Die von Heinz Schwaderlapp selbst entwickelte Serie Jasba - ANTIK im Format 5 x 5 cm bringt den Durchbruch und Jasba wird durch die Alleinstellung dieser Serie zur Luxusmarke und zum Trendsetter.

 

 

1971
Entwicklung der überaus erfolgreichen Serie Jasba – KARTÄUSER.

1975
Einführung des sehr erfolgreichen Jasbadollars; die Nachfrage ist so groß, dass die Kunden bis zu acht Monate warten müssen.

 

1978
Zur Serie Jasba - FLEUR gibt es die passende Frotteeware für die harmonische Badgestaltung.

1984
Erstmalig exportiert Jasba Fliesen in die USA.
 

 

Jasba Mosaik Serie CREOLA
1992
An Aquarelle erinnernde Glasuren entstehen mit der Serie Jasba - CREOLA. Diese einzigartigen Farbverläufe stellt nur Jasba her. Mit dem Einsatz von flüssigem Wachs wurden die Nasszeiten verlängert. Die Farben konnten somit ineinander verlaufen.
1999
Die Jasba GmbH wird Teil der Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG.
 

 

 
2001
Einführung der innovativen Oberflächenveredelung Hydrotect.
2007
Einführung des neuen Formats 1 x 1 cm mit der Serie Jasba - LAVITA.
Jasb Mosaik 1 x 1 cm Serie LAVITA

 

Product Design Award für Jasba Mosaik NATURAL GLAMOUR
2009
Auszeichnung der Serie Jasba - NATURAL GLAMOUR mit dem IF Product Design Award und dem red dot Design Award. Gleichzeitig nominiert der Rat der Formgebung die Serie für den höchsten Designpreis der BRD.
2012
Einführung der Oberflächenveredelung HT. Als einziger Hersteller veredelt Jasba Fliesen mit HT. Dies sorgt für extreme Reinungsfreundlichkeit mit Langzeitgarantie und wirkt antibakteriell. Zusätzlich fördern HT Fliesen den Schadstoffabbau in der Luft. 1.000 m² Fassadenkeramik reinigen die Luft so wirksam wie 70 mittelgroße Laubbäume.
HT-Veredelung auf Jasba Fliesen

 

Marke des Jahrhunderts: Jasba
2012
Auszeichnung der Marke Jasba als „Marke des Jahrhunderts“. Hochrangige Markenexperten zeichnen dabei Artikel von deutschen Unternehmen aus, die exemplarisch für eine ganze Produktgattung stehen und zum umfassenden Bild deutscher (Welt-) Markenführung beitragen. Jasba wurde für die gesamte Kategorie Fliesen ausgewählt und gehört damit zum Kreis jener deutscher Marken wie z.B. Bahlsen, Mercedes, Miele, Nivea, Persil, Steiff oder Tempo, die in der Vergangenheit ebenfalls in ihrer jeweiligen Produktgattung ausgezeichnet wurden.
2013
Mosaikkompetenz heute. Außergewöhnliche Vielfalt für individuelle Ideen – der Wirkungsbereich von Jasba liegt überall dort, wo anspruchsvolle Gestaltung gefragt ist. Jasba schafft einzigartige Räume zum Wohlfühlen und verleiht ihnen durch seine brillanten Fliesen und filigranen Oberflächenstrukturen eine einzigartige Optik.
anspruchsvolle Gestaltung mit Jasba Fliesen Mosaik

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 

 

X